Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

01.04.2005

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

31.September u. 31.November zur Stärkung der Wirtschaft

Mit dem 31. September und 31. November zusätzliche Wochentage zur Stärkung der Kölner Wirtschaft

Die FDP-Fraktion hat folgende Anfrage auf die Tagesordnung der nächsten Ratssitzung setzen lassen.

Die Kölner Verkehrsbetriebe haben zum Jahreswechsel Kalender gedruckt, in denen ein 31. November aufgeführt ist. Nun schreiben CDU und SPD in einem gemeinsamen Antrag an den Finanzausschuss etwas vom 31. September. In diesem Zusammenhang bitten wir die Verwaltung, folgende Fragen zu beantworten:

1. Wie beurteilt die Verwaltung die Überlegungen von KVB bzw. CDU und SPD, durch die Einführung von zwei zusätzlichen Wochentagen in Köln die Wirtschaft zu stärken?

2. Inwieweit könnte der auf einen Samstag fallende 31. September als verkaufslanger Samstag ausgewiesen werden, um insbesondere den Einzelhandel davon profitieren zu lassen?

3. Inwieweit können der vorweihnachtliche Einkaufsverkehr durch einen zusätzlichen 31. November entzerrt und die Weihnachtsmärkte durch den zusätzlichen Verkaufstag unterstützt werden?

4. Mit welchen zusätzlichen Einnahmen auf der einen und Kosten auf der anderen Seite müssen die KVB und der städtische Haushalt durch zwei zusätzliche Wochentage rechnen und inwieweit vergrößert oder verkleinert sich das jeweilige Defizit dadurch?

5. Inwieweit wäre es für das Defizit der KVB bzw. der Stadt sinnvoller, statt zwei zusätzliche Tage einzuführen zwei Tage – z.B. den 27. und 28. Februar – abzuschaffen, um die an diesen Tagen entstehenden Kosten zu sparen?

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I