Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Reden »

05.04.2001

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Repgen: "Ladenschluss abschaffen!"

Dietmar Repgen (FDP): Herr Oberbürgermeister! Meine Damen und Herren! Es wird Sie nicht überraschen: Die FDP-Fraktion ist für diese Vorlage.
(Beifall bei der FDP und Petra Grah [CDU])
Wir bräuchten uns hier nicht über die einzelnen Verordnungen zu unterhalten, die wir regelmäßig beschließen. Es wird sich nichts daran ändern, dass wir weiterhin dafür sind. Wir müssten vielmehr endlich dazu kommen, auf Bundesebene eine vernünftige Regelung zu erreichen.
(Jörg Detjen [PDS]: Gibt es aber nicht!)
Wenn es nach uns ginge – das ist kein Geheimnis –, würden wir das Ladenschlussgesetz aus den 50er Jahren einfach abschaffen. Letztes Jahr waren wir kurz davor. Wir hatten ja im September die Diskussion darüber geführt. Damals – ich kann nur wiederholen, was ich seinerzeit sagte – hat mich auf der einen Seite sehr amüsiert, auf der anderen Seite aber empört, dass auf der ersten Seite im „Stadt-Anzeiger“ zu lesen war, der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Herr Clement, sei beauftragt worden, die zunächst ins Auge gefasste Reform des Ladenschlussgesetzes zu verhindern.
Das war die Verhinderung der Reform des Ladenschlussgesetzes, mit der Herr Clement beauftragt wurde. Das ist für mich ein Treppenwitz. Wenn wir es damals gemacht hätten, wären wir jetzt schon einen großen Schritt weiter.
Die FDP-Fraktion ist dafür, auch den Stadtteilen verlängerte Ladenöffnungszeiten zu gewähren. Von daher stimmen wir der Vorlage zu.
(Beifall bei der FDP)

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I