Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Initiativen »

24.07.2003

FDP-Ortsverband JLWW

Weidener Rathaus wird gegen Bürgerwillen verkauft

Der Kölner Westen sollte schon vor Jahren mit dem ehemaligen Weidener Rathaus ein Bürgerzentrum und damit ein kulturelles Stadtteilezentrum bekommen. Es wurde für Vereine, Initiativen, Privatleute, kulturelle Veranstaltungen und als Begegnungsstätte geplant. Daraus wurde zunächst ein Provisorium und später eine Dauerlösung zur Unterbringung von Spätaussiedlern, unterstützt von SPD-Ratsmitgliedern, die sich zwar im Rahmen von Initiativen um die Integration der dort lebenden Familien kümmerten, aber nie wieder um den ursprünglich Zweck.

Die FDP im Kölner Westen hat sich immer wieder dafür ausgesprochen, die dort lebenden Menschen endlich in vernünftigen Wohnungen unterzubringen. Dann wäre nicht nur diesen Menschen geholfen worden, sondern auch letzten Endes Platz für das nötige Bürgerzentrum gewesen.

Das ist jetzt den Sparplänen der schwarz-grünen Koalition geopfert worden:
- Das Weidener Rathaus wird nie zu einem kulturellen Treffpunkt mit Theaterbühne, Film- und Diaprojektoren, Ausstellungsmöglichkeiten, Übungsräumen etc. ausgebaut werden.
- Es wird nie zu einem Tagungs- und Treffpunkt für Vereine und Gruppen mit entsprechend ausgestatteten und zugänglichen Räumen, die preiswert sind und selbst bewirtschaftet werden können, werden.

Gegen die Stimmen der FDP haben CDU (auch Ratsherr Simons) und Grüne für den Verkauf gestimmt! Kurzsichtige Interessen haben gegen den langen Kampf der Bürger und der FDP gewonnen. Hätte sich die FDP mit ihrem Vorschlag des Verkaufs der GAG-Aktien durchgesetzt, hätte es eine Perspektive für das Rathaus gegeben. Jetzt wird es verkauft – gegen den Willen der Bürger im Kölner Westen!

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I