Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

13.06.2003

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Schaffung einer Dezernentenstelle als Stadtbaumeister

Die FDP-Fraktion hat folgenden Ergänzungsantrag im Rahmen der Beratung des genannten Antrages in der Sitzung des Rates mit zur Beratung auf die Tagesordnung setzen lassen:

Beschlussvorschlag:
Der Beschluss wird bei Dezernat VI hinter „... und wird Herrn Beigeordneten Fruhner übertragen.“ um folgende Formulierung ergänzt:
Im Falle einer Neubesetzung wird die Stelle durch eine Bewerberin/einen Bewerber mit einer Ausbildung in den Bereichen Raumplanung, Städtebau oder Architektur sowie entsprechender Berufserfahrung besetzt. Die/Der Beigeordnete trägt dann den Titel „Stadtbaumeister(in)“.

Begründung:
Eine derzeit laufende Vortragsserie des Architekturforums Rheinland über die Kölner Stadtbaumeister Johann Peter Weyer, Joseph Stübben, Rudolf Schwarz, Adolf Abel und Fritz Schumacher zeigt deren positiven Einfluss auf die Stadtentwicklung. Alle haben in zwei Jahrhunderten Spuren hinterlassen, die prägend für das Stadtbild waren.
Auch wenn sich die Rahmenbedingungen geändert haben, wird deutlich, dass durch die Kompetenzaufsplitterung auf mehrere Dezernate in den vergangenen Jahren eine Person gefehlt hat, die z.B. im Rechtsrheinischen die unterschiedlichen Interessen kanalisieren und für die Umsetzung eines Gesamtkonzeptes stehen konnte.
Vor dem Hintergrund der aktuellen Haushaltssituation und der nötigen Kompetenzausstattung der Position einer Stadtbaumeisterin/eines Stadtbaumeisters macht es großen Sinn, nicht eine entsprechende Stabsstelle an der Stadtverwaltung „anzudocken“, sondern die nächste Neubesetzung der Dezernentenstelle für die Schaffung einer solchen Position zu nutzen.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Reinhard Houben, MdB zur Regierungserklärung Wirtschaft und Energie

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln und Dr. ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Di., 24.04.2018, 19:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Innenstadt
Angela Freimuth, MdL
Mit Angela Freimuth, MdL Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen des Stadtbezirksvorstandes lade ich Sie hiermit herzlich zum ...mehr

Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr