Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

30.11.2017

Umbenennung der Südtribüne des RheinEnergieStadions in „Hans Schäfer-Tribüne„

Die unterzeichnenden Fraktionen bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung des Sportausschusses am 07.12.2017 aufzunehmen.


Beschluss:

Der Sportausschuss beauftragt die Verwaltung und die Kölner Sportstätten GmbH mit dem
1. FC Köln die notwendigen Schritte einzuleiten, die Südtribüne des RheinEnergieStadions in „Hans Schäfer-Tribüne“ umzubenennen.


Begründung:

„Von allen großen Spielerpersönlichkeiten des 1. FC Köln ist Hans Schäfer der Größte. Er wird es immer bleiben.“

Mit diesen Worten würdigte Toni Schumacher, Vize-Präsident des 1. FC Köln bei der Trauer-feier für Hans Schäfer dessen herausragende sportliche und persönliche Leistungen für den 1. FC Köln und die deutsche Nationalmannschaft.

Der in Zollstock geborene „kölsche Jung” Hans Schäfer galt zu seiner aktiven Zeit als bester Linksaußen der Welt. Er spielte 17 Jahre für den 1. FC Köln, den er als Kapitän 1962 und 1964 zur Deutschen Meisterschaft führte. Zudem gehörte er zur legendären deutschen Mannschaft, die 1954 mit dem 3:2-Finalsieg gegen Ungarn das „Wunder von Bern” schaffte. Am 7. November ist „de Knoll“, wie Schäfer wegen seiner Dickköpfigkeit von Mitspielern und Fans liebevoll genannt wurde, im Alter von 90 Jahren gestorben.

Die von Toni Schumacher vorgeschlagene Idee der Umbenennung der Südtribüne des RheinEnergieStadions in „Hans Schäfer-Tribüne“ ist vom 1. FC Köln und den Fans begeistert aufgenommen worden.

Die antragstellenden Fraktionen möchten diesen Vorschlag daher sehr gerne aufgreifen und bitten die Verwaltung in Zusammenarbeit mit der Kölner Sportstätten GmbH und dem 1. FC Köln um die Umsetzung.

SPD-Fraktion
CDU-Fraktion
Grüne-Fraktion
FDP-Fraktion
Fraktion Die Linke

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

MdB Reinhard Houben zum ERP-Sondervermögen

Aktuelle Highlights

Fr., 05.01.2018 Was ist 2018 geplant bei der FDP? Was werden die großen Herausforderungen in Köln? Ralph Sterck und Lorenz Deutsch
Für den neu gewählten Kreisvorsitzenden Lorenz Deutsch, MdL, und den ... mehr
Fr., 22.12.2017 FDP befürwortet Übernahme der städtischen Kliniken Houben: Uniklinik bietet Gewähr für beste medizinische Versorgung Bettina Houben
Die FDP begrüßt das Angebot der Uniklinik Köln für eine Übernahme der Städtischen Kliniken. Neben der Perspektive, Köln zu einem großen, ... mehr
Do., 21.12.2017 ‚Pulse of Europe‘ erhält Friedrich-Jacobs-Preis 2017 Hoyer: Gute europäische Geschichten erzählen Ralph Sterck und Uwe Bröking (v.l.)
Die Kölner Sektion der pro-europäischen Bürgerinitiative ‚Pulse of Europe‘ ist am Mittwochabend im Haus Unkelbach in Sülz mit dem ... mehr

Termin-Highlights


Mi., 24.01.2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: Was passiert in Berlin?
Volker Görzel, MdR
Mit Volker Görzel Seit der Bundestagswahl haben sehr viele Sondierungsgespräche stattgefunden, doch die von uns gewählten ...mehr

Do., 25.01.2018, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Rheinisches Silicon Valley? - Andreas Pinkwart an der Uni Köln
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Für seine Idee eines „Rheinischen Silicon Valley“, das der deutschen Gründer-Hauptstadt Berlin den Rang ablaufen soll, hat der neue ...mehr

So., 28.01.2018, 10:00 Uhr
Politischer Familien-Brunch
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houben, MdB, im Zoo Für den Sonntag, 28. Januar 2018, um 10:00 Uhr haben wir unseren erfolgreichen Politischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr