Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Initiativen »

26.06.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Ratsfrauen entsetzt

Erklärung der Kölner Ratsfrauen anlässlich der Vergewaltigung einer Kollegin in einem Gebäude am Kölner Rathaus

Mit Abscheu und Bestürzung haben wir Frauen aller Fraktionen des Rates der Stadt Köln von dem scheußlichen Verbrechen Kenntnis nehmen müssen, das an einer unserer Kolleginnen während des Dienstes für unsere Stadt in den Diensträumen des Rathauses verübt wurde. Dem Opfer gilt unser tiefes Mitgefühl.

Wir bitten alle Medien, ihre Solidarität mit dem Opfer durch die strikte Wahrung der Anonymität zu bekunden.

Das schlimme Ereignis muss genutzt werden, um auf die Gefährdung aller Frauen hinzuweisen und über Maßnahmen nachzudenken, wie wir Frauen in Zukunft besser geschützt werden können. Hierzu müssen neben sicherheitstechnischen Maßnahmen vor allem Ursachenforschung und Aufklärung gehören.

Alle in Köln lebenden Menschen, vor allem jene, die in ihren Bereichen Verantwortung tragen, sind aufgerufen, engagiert dazu beizutragen, dass sich Frauen in unserer Stadt überall und jederzeit frei und gefahrlos bewegen können.


Die Kölner Ratsfrauen



Hier geht es zu dem entsprechenden Pressespiegel.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I