Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

27.06.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Anschluss der Josef-Lammerting-Allee

Der Stadtentwicklungsausschuss hat auf Antrag der Fraktionen von CDU und FDP folgenden Beschluss gefasst:

Der Stadtentwicklungsausschuss bittet die Verwaltung zu prüfen, ob es technisch und planungsrechtlich möglich ist, die zwischen der Widdersdorfer Straße und der Stolberger Straße bereits fertiggestellte Josef-Lammerting-Allee in der Nähe des Kreuzungspunktes Wendelinstraße/Neuer Militärring L 34 (vor Ort „Buckelbrücke“ genannt) an den Neuen Militärring anzuschließen.

Begründung:
Der Stadtentwicklungsausschuss begrüßt grundsätzlich den Anschluss der Josef-Lammerting-Allee an den Neuen Militärring. In der IV-Verkehrsuntersuchung Köln-Braunsfeld ist vorgesehen, beim Zeithorizont 2010 die geradlinige Verlängerung der Josef-Lammerting-Allee an das nordöstliche Anschlussohr der Kreuzung Aachener Straße/Neuer Militärring anzuschließen. Diese Trassenführung stößt bei den Anliegerfirmen aus technischen Gründen (Arbeiten der Labors im Nano-Bereich) auf starken Widerstand. Die Alternative eines Anschlusses über die Linnicher Straße stößt ebenfalls auf Kritik. Eine Anschlussmöglichkeit im Bereich der Überführung der Wendelinstraße über den Neuen Militärring wäre zu akzeptieren. Hier sind die notwendigen Grundflächen vorhanden, die Grundstücke sind nicht bebaut und die topographischen Höhenunterschiede scheinen zu meistern zu sein. Der Verkehr würde dann aus der Josef-Lammerting-Allee über die Stolberger Straße durch den neu zu bauenden Kreisverkehr im jetzigen Knotenbereich Stolberger Straße/Vitalisstraße/Wendelinstraße und von hier parallel zur Wendelinstraße abfallend, zum Neuen Militärring führen – und umgekehrt. Alle wünschenswerten Anbindungen an den Neuen Militärring wären zu realisieren.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Di., 05.12.2017 Sterck: Autofahrer auf Ringen nicht schikanieren FDP will künftige Konflikte entschärfen
In der morgigen Sitzung des Verkehrsausschusses steht die Verabschiedung des Radverkehrskonzeptes für die Ringe auf der Tagesordnung. Die ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr
Mo., 20.11.2017 Houben: Stehen zu unseren Vorstellungen Beendigung der Sondierungsgespräche Reinhard Houben, MdB
Die FDP hat sich intensiv und ernsthaft über Wochen an den Sondierungsgesprächen beteiligt. Unsere Verhandlungsführer haben versucht, ... mehr

Termin-Highlights


Do., 14.12.2017, 19:00 Uhr
Fokus Afrika - Eine Region im Aufbruch
Zusammen mit unserer Projektleiterin für Westafrika werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Entwicklungen in den Ländern ...mehr

So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I