Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

01.09.2014

Koordination von Straßenbaumaßnahmen in Köln

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat gebeten, die folgende Anfrage auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses setzen zu lassen.

Kölnerinnen und Kölner sowie die Gäste unserer Stadt fühlten sich in diesem Sommer besonders durch zahlreiche Baumaßnahmen auf unseren Straßen belastet. Sicherlich ist die Durchführung von Straßenbaumaßnahmen gerade in den Sommerferien wegen des geringeren Verkehrsaufkommens sinnvoll.

Stark in Zweifel zu ziehen ist jedoch die Planung von Baumaßnahmen in direkter örtlicher Nähe, so dass parallele Ausweichstrecken von den Baumaßnahmen betroffen sind. Dies führt dazu, dass der Verkehr zusammenbricht und Megastaus entstehen, die Frust und Be-lastungen für alle Beteiligten bringen, wie die vergangenen Wochen gezeigt haben. Gleichzeitige Arbeiten auf der Cäcilienstraße und dem Mühlenbach in Kombination mit dem Schie-nenersatzverkehr, der diese beiden nun einspurigen Strecken nutzen musste, sind offensichtlich wenig durchdacht und unprofessionell. Hier werden KVB-Kunden und Autofahrer doppelt belastet.

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln bitte daher um Beantwortung folgender Fragen:

1. Inwieweit war der städtische Baustellenkoordinator bei der Planung und Durchführung der Gleisarbeiten und Straßenbaumaßnahmen auf der Cäcilienstraße und dem Mühlenbach eingebunden?
2. Inwiefern wurde bei den oben genannten Baumaßnahmen eine zeitliche Verschiebung bzw. Entzerrung in Betracht gezogen und aus welchen Gründen wurde eine solche nicht realisiert?
3. Inwieweit wurden und werden Großereignisse auf dem Kölner Stadtgebiet (z.B. Mes-sen wie die Gamescom u.a.) bei der Planung und Durchführung von Straßenbaumaßnahmen berücksichtigt?
4. Welche Rückschlüsse und Konsequenzen haben die Verwaltung und die städtische Baustellenkoordination aus den chaotischen Verkehrsverhältnissen der letzten Wochen während der Baumaßnahmen auf der Cäcilienstraße und dem Mühlenbach gezogen?

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I