Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

24.01.2013

Rundfunkbeitrag

Die FDP-Fraktion hat gebeten, folgende Anfrage auf die Tagesordnungen der
kommenden Sitzung des Finanzausschusses setzen zu lassen.

Seit Januar 2013 hat der neue Rundfunkbeitrag die alte, geräteabhängige
Rundfunkgebühr abgelöst. Für die Stadt Köln bedeutet die Neuregelung eine
deutliche Erhöhung der bisherigen Kosten sowie zusätzlichen Verwaltungsaufwand.
In diesem Kontext bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:
1. Welche finanziellen Auswirkungen hat das neue Rundfunkbeitragssystem auf
die Stadt Köln (Darstellung bis 2012 und ab 2013)?
2. Welche organisatorischen Auswirkungen hat das neue
Rundfunkbeitragssystem?
3. Welche Daten über Anzahl der räumlich getrennten Dienststellen, der dort
Beschäftigten und der Anzahl der auf die Arbeitsstellen zugelassen Fahrzeuge
werden durch welche Verwaltungseinheit zukünftig erfasst bzw. wurden
bereits in Vorbereitung auf die Neuordnung des Rundfunkbeitrages
zusammengetragen?
Mit freundlichen Grüßen
gez.
Ulrich Breite
Fraktionsgeschäftsführer
FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I