Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

26.09.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Städtisches Energiemanagement ausschreiben

Die FDP-Fraktion hat folgenden Antrag auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Betriebsausschusses Gebäudewirtschaft setzen lassen.

Die Energiebilanz der Stadtverwaltung ist unvollständig, unprofessionell und absolut nicht zielführend. Die bisherigen Ziele zur Energieeinsparung konnten nicht annährend erreicht werden. Deswegen hat der Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft am 4. Juli 2011 die Verwaltung mit der Erstellung eines Konzepts zur Einführung eines umfassenden Energiemanagements und -controllings beauftragt.

Der Ausschuss möge beschließen:

Die Verwaltung schreibt den in der Sitzung des Betriebsausschusses Gebäudewirtschaft am 4. Juli 2011 beschlossene Auftrag zum Energiemanagement und -controlling mit dem Ziel zur vertraglichen Übertragung der Aufgaben des Energiemanagements und -controllings öffentlich aus.

Begründung:
Beschlüsse alleine bringen der Umwelt und dem Haushalt nichts. Es gilt nun, auch zu handeln und beispielsweise Beschlüssen, wie dem der Reduzierung des Energieverbrauchs um 5 % pro Jahr, auch endlich nachzukommen. Die Gebäudewirtschaft ist bei dem bisherigen Versuch zum Energiemanagement gescheitert, da sie mit dieser Aufgabe einfach überfordert war. Die dafür nötige Ausstattung mit Personal und EDV wird dem Amt jedoch durch die politischen Mehrheiten versagt. Deswegen ist es notwendig, diese Aufgaben in professionelle Hände zu übergeben.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 13.10.2017 FDP: Köln digitaler, sportlicher und sauberer machen Änderungen am städtischen Haushalt 2018 Ulrich Breite, MdR
Der Geschäftsführer und Finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, ... mehr
Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I