Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

08.08.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Ausbau der FH und Nutzung der Alternativflächen

Die FDP-Fraktion hat für die Sitzung des Hauptausschusses am 8. August 2011 eine Aktuelle Stunde beantragt zum Thema „Weitere Schritte zum Ausbau des Campus Deutz der Fachhochschule Köln und zur Nutzung der Alternativflächen zwischen Bonner Straße und Rhein“.

Begründung:

Die Entscheidung der Landesregierung, das Ingenieurwissenschaftliche Zentrum der Fachhochschule Köln am Standort Deutz zu belassen und hier zu sanieren, um- und auszubauen, ist auf weitgehend positive Resonanz gestoßen. Nun geht es darum, die Überlegungen auch zur Erweiterung des Geländes in Richtung der Kreuzung Gießener Straße/Deutzer Ring möglichst bald in konkrete Planungen zu fassen.

Das Alternativgrundstück zwischen Südstadt und Bayenthal darf im Gegenzug aber auch nicht über Jahre und Jahrzehnte eine Brache bleiben. Das ist man den Anwohnerinnen und Anwohnern sowie der prominenten Lage schuldig. Die Planungen des Masterplans, hier den Inneren Grüngürtel an den Rhein zu führen, müssen nun zügig konkretisiert und umgesetzt werden, um die Potentiale dieser Freifläche zu nutzen.

Die Warnungen des Landesfinanzministers Norbert Walter-Borjans an die Stadt Köln, durch entsprechende Planungen den Wert dieses Grundstücks nicht zu schmälern, verwundern in diesem Zusammenhang, denn nicht die Stadt hat den BLB veranlasst, hier Flächen zu erwerben, und nicht die Stadt, sondern das Wissenschaftsministerium hat entschieden, hier die ursprünglich geplante FH-Erweiterung nicht zu realisieren.

Die zahlreichen Wünsche, die an die künftige Nutzung dieses Geländes in diesem Zusammenhang bereits geäußert werden, zeigen, wie wichtig es ist, zwischen Grundstückseigentümer und dem Inhaber der Planungshoheit, der Stadt Köln, ein möglichst kurzfristiges Einvernehmen über das weitere Vorgehen zu erzielen. Sich über die städtische Position in diesem Prozess zwischen Politik und Verwaltung abzustimmen, dient die Aktuelle Stunde.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I