Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Beschlüsse der Ratsgremien »

29.04.2002

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Investorenlotse

Auf Antrag der Fraktionen von CDU und FDP hat der Wirtschaftsausschuss folgenden Antrag beschlossen:

Zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes Köln und zur Verbesserung der Investitionsmöglichkeiten wird die Verwaltung beauftragt, im Amt für Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung einen Investorenlotsen für gewerbliche Bauvorhaben zu installieren.
Spätestens zum Stellenplan 2003 sind die erforderlichen organisatorischen, personellen und budgetmäßigen Voraussetzungen zu schaffen und der Wirtschaftsausschuss über die Umsetzung zu informieren.

Begründung:
Ein Investor erwartet heute mehr denn je eine professionelle Beratung und Betreuung durch die Wirtschaftsförderung bezogen auf alle gewerblich nutzbaren Areale.
Dabei geht diese Betreuung über die derzeitige bezirksorientierte reine Firmenbetreuung hinaus. Es ist erforderlich, eine Plattform (Netzwerk) zu schaffen als Basis für eine intensive Kontaktpflege zwischen der Stadt, potentiellen Geldgebern, Bauträgern und Nutzern.
Diese Aufgabe muss in einer Stelle gebündelt sein, damit unabhängig vom Stadtbezirk eine umfassende Betreuung gewährleistet ist.
Eine Investorenbetreuung (inkl. Banken, Projektentwickler und Bauträger) verlangt ein noch stärkeres akquisitorisches Tätigwerden.
Die Stärken des Wirtschaftsstandortes Köln sind nach außen zu tragen und bekannt zu machen, wobei der Investorenlotse in der Lage sein muss, sowohl über städtische als auch private am Markt befindliche gewerblich nutzbare Grundstücke informieren zu können. Er muss Kenntnis über alle aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen und auch zu konkret projektierten Bauvorhaben haben.
Dazu ist ein genauer Überblick des Kölner Gewerbeimmobilienmarktes unabdingbar erforderlich.
Da im Amt für Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung bereits eine Immobilienbörse geführt wird, sollten die Aufgabenbereiche Immobilienbörse und Investorenlotse miteinander verknüpft werden.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck auf dem Landesparteitag der Freien Demokraten NRW

Aktuelle Highlights

Fr., 20.04.2018 FDP schlägt Dommuseum für Historische Mitte vor Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Pläne zur Erweiterung des Stadrtmuseums an der Zeughausstraße von 2009
Lorenz Deutsch MdL, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Köln, ... mehr
Fr., 20.04.2018 FDP will Ost-West-U-Bahn zur Dürener Straße verlängern Höherer Verkehrswert würde Projekt erst ermöglichen Ost-West-U-Bahn bis Lindenthal
In einer Pressekonferenz im Rathaus erläuterte heute Ralph Sterck, ... mehr
Do., 19.04.2018 Deutsch: Stelle ausschreiben FDP kritisiert Vorgehen der Stadtwerke bei Berufung Börschels Lorenz Deutsch, MdL
Am Dienstagabend überraschte der Vierer-Ausschuss des Aufsichtsrates der Stadtwerke mit zwei Vorschlägen: Die bisher nebenamtlich ... mehr

Termin-Highlights


Di., 24.04.2018, 19:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Innenstadt
Angela Freimuth, MdL
Mit Angela Freimuth, MdL Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen des Stadtbezirksvorstandes lade ich Sie hiermit herzlich zum ...mehr

Mi., 02.05.2018, 20:00 Uhr
Stadtbezirksparteitag Köln-Ost
Reinhard Houben, MdB
Mit Reinhard Houiben, MdB Sehr geehrte Damen und Herren, zum ordentlichen Stadtbezirksparteitag lade ich Sie herzlich ...mehr

Do., 03.05.2018, 20:00 Uhr
FreiGespräch mit Marcel Hafke, MdL
Marcel Hafke, MdL
Familienpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion NRW Seit Mai 2017 hat sich die Situation der Liberalen in NRW maßgeblich ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr