Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

16.05.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Gemeinschaftsgrundschule Gilbachstraße

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat folgnden Dringlichkeitsantrag in die Sondersitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung eingebracht. Dieser wurde von der rot-grünen Mehrheit abgelehnt.

Die FDP-Fraktion bittet die Verwaltung, für die Gemeinschaftsgrundschule Gilbachstraße eine Aufstockung der OGTS-Plätze von den bisher durch den Ratsbeschluss vom 20. Mai 2010 bewilligten 150 Plätze auf nun mehr insgesamt 170 Plätze (ein Mehrbedarf von 20 Plätzen) zu erhöhen.

Zum Sommer hin wird der Hort Gilbachstraße mit dem Hort Spichernstraße fusioniert und das bisherige Platzangebot wird sich auf nunmehr insgesamt 35 Plätze verringern. Diesem Tatbestand muss die Verwaltung bei der Einrichtung bzw. Vergabe von zusätzlichen Plätzen im Offenen Ganztag Rechnung tragen.

Begründung:

Im November des vergangenen Jahres hat die Montessori-Grundschule Gilbachstraße in der Abfrage der Verwaltung einen Mehrbedarf von 32 OGTS-Plätzen für das kommende Schul-jahr 2011/2012 angemeldet.

Bei der Abfrage ist ausdrücklich seitens der Schule darauf hingewiesen worden, dass dieser Mehrbedarf nur dann im Bestand gedeckt werden kann, wenn die Horte in ihrer bisherigen Konstellation weiter bestehen. Diesem Umstand wurde seitens der Verwaltung nicht Rechnung getragen. Mit Schreiben vom 24. Januar diesen Jahres hat die Schule bereits auf die wegfallenden Hortplätze aufmerksam gemacht, den nunmehr fehlenden Bedarf angemeldet und um einen Gesprächstermin gebeten. Erst einen Monat später fand dieser Termin statt, bei dem angekündigt wurde, bis Mitte/Ende März Bescheid zu geben, ob die benötigten Plätze finanziert werden und somit ab Sommer eingerichtet werden können.

Auf Bitten des Trägervereins "Montessori Pänz e.V." bzw. der Schule, die Verwaltung möge doch den angekündigten Bescheid über die Finanzierung der Plätze zukommen lassen, wurde Mitte April erklärt, dass die zuständige Bearbeiterin krank sei und sich nach Ihrer Rück-kehr melden würde. Eine offizielle Rückmeldung jedoch fand bis heute nicht statt. Stattdessen wurde die Vorlage seitens der Verwaltung ohne Bedarfsmeldung der Gemeinschafts-grundschule Gilbachstrasse erstellt.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Fr., 15.12.2017 Sterck: Vorschläge der Verwaltung nicht gangbar FDP kritisiert Pläne zur Umgestaltung des Ebertplatzes
Die Stadtverwaltung bleibt bei ihren Plänen, Unterführung unter dem Ebertplatz zuzumauern. Durch meterhohe Trennwände sollen die Zugänge ... mehr
Mi., 13.12.2017 Johannes Vogel zu Jamaika in Köln FDP bringt alleine Gesetz zur Stärkung der Bürgerrechte ein Ulrich Breite, Johannes Vogel und Reinhard Houben (v.l.)
Auf großes Interesse stieß der Bericht von Johannes Vogel über das Jamaika-Aus in Berlin. Über 60 Parteimitglieder kamen sogar an einem ... mehr
Fr., 24.11.2017 FDP fordert Lückenschluss für Gürtel Sterck: Radweg reicht für wachsende Stadt nicht aus Mauenheimer Gürtel
Für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses am 5. Dezember legt die Stadtverwaltung fünf Varianten für den Ausbau des Mauenheimer und ... mehr

Termin-Highlights


So., 07.01.2018, 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Programmaticher Brunch Stadtentwicklung
Liebe Liberale und die die es werden wollen, um gut ins neue Jahr zu kommen, veranstalten wir am 7. Januar unseren inzwischen ...mehr

So., 14.01.2018, 15:00 Uhr
Dreikönigstreffen 2018
Dr. Joachim Stamp, MdL
Der FDP-Kreisverband Köln und die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln geben sich die Ehre, Sie zum Dreikönigstreffen 2018 einzuladen. Es ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MdR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, anlässlich der Verabschiedung des städtischen Haushaltes ...mehr

So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I