Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

12.05.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Logistikforum - Erarbeitung des regionalen Logistikkonzepts

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der Ratssitzung am 26.05.2011 setzen lassen.

Der Rat der Stadt Köln möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, im Rahmen der Erarbeitung des regionalen Logistikkonzepts gemäß Ratsbeschluss vom 02.02.2010 eine breit angelegte, transparente Bürgerbeteiligung vorzusehen. Dabei sind die gemachten Erfahrungen bei vergleichbaren Prozessen (Rahmenplan Braunsfeld/Müngersdorf/Ehrenfeld, Städtebaulicher Masterplan, Bühnen…) einzubeziehen und Vorschläge für einen Ablauf und die Auswahl einer externen Moderation zu unterbreiten.

Außerdem ist ein Begleitgremium „Logistikforum“ mit Vertreterinnen und Vertretern der betroffenen Interessengruppen und Bürgerinitiativen einzurichten und die Ergebnisse der Sitzungen sind einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Begründung:

Eine Lehre aus den Protesten von Stuttgart 21 ist, dass Planungsprozesse im klassischen Sinne nicht mehr Erfolg versprechend sind.

Eine Lehre aus dem Konflikt und der gesellschaftlichen Kontroverse in Köln im Zusammenhang mit dem Ausbau des Godorfer Hafens zu einem Container-Hafen ist, dass die Kölner Bürgerinnen und Bürger frühzeitig vor einem endgültigen Beschluss in Entscheidungsprozesse eingebunden werden müssen. Die Erfahrungen u.a. mit dem Städtebaulichen Masterplan in Köln führten zu einer großen Akzeptanz bei den Kölnerinnen und Kölnern. Diese Erfahrungen sollten auch für das geplante Logistikforum und für das Regionale Logistikkonzept genutzt werden.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I