Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

17.03.2011

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Stiftung Stadtgedächtnis

Die FDP-Fraktion hat die folgende Anfrage auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Ausschusses für Kunst und Kultur setzen lassen.

Zwei Jahre sind seit dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs vergangen. Erst gut 16 Monate später, im Juli 2010, wurde die ‚Stiftung Stadtgedächtnis‘ gegründet. Die Stiftung, die sich um das Einwerben von Spendenmitteln bemühen soll, ist immer noch ohne Vorstandsvorsitzenden. Da andere Ereignisse die Erinnerung an dieses für die Stadt so einschneidende Ereignis überdecken, wird es täglich schwerer werden, die Menschen zum Spenden für die Restaurierung des beschädigten Archivguts zu motivieren.

In diesem Sinne bittet die FDP-Fraktion um Beantwortung folgender Fragen:

1. Wie ist der Sachstand des Besetzungsverfahrens für die Stelle des Vorstandsvorsitzenden?
2. Wie viele Stellen und mit welcher Dotierung sind neben der des Vorstandsvorsitzenden noch vorgesehen?
3. Wie sehen die Verabredungen mit dem kommissarischen Leiter der Stiftung, Herrn Hermann-Josef Johanns, aus?
4. Vom Stiftungskapital sind ca. 3 Mio. Euro bei der Oppenheim Bank mit einer erwarteten Verzinsung von ca. 4 Prozent angelegt, was einem jährlichen Ertrag von ca. 120.000 Euro entspricht. Wie stellt sich der Stiftungsvorstand eine erfolgreiche Spendenakquisition vor, damit nach Abzug der Kosten für die festangestellten Mitarbeiter, Büromiete, Spesen, Drucksachen und sonstige Aufwendungen noch ein Ertrag erzielt werden kann, der dann tatsächlich dem Erhalt des geborgenen Archivguts zugute kommt?

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr


Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I