Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anträge »

21.04.2009

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Errichtung einer "Schule für Europa"

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Rates setzen lassen.

Der Rat der Stadt Köln möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, die detaillierte Planung für eine „Schule für Europa“ auf dem Sürther Feld aufzunehmen.
Dabei soll die Gemeinbedarfsfläche im südlichen Teil des Bebauungsplanes so ausgestaltet werden, dass der dort festgesetzte Standort für eine Grundschule um eine weiterführende „Schule für Europa“ mit den Sekundarstufen I und II ergänzt wird. Im Rahmen dieser Planungen soll ebenfalls überprüft werden, inwieweit der dort zukünftige Grundschulstandort in die „Schule für Europa“ integriert werden kann, sodass ein Verbund beider Schulen entsteht.

Sollte die Realisierung der Schule für Europa zusätzlich zu der Grundschule auf dem Sürther Feld nicht möglich sein, wird die Verwaltung beauftragt, die Suche nach Alternativstandorten in den Stadtbezirken Rodenkirchen und Innenstadt weiter intensiv fortzuführen. Dabei sind die vorhandenen und bereits geprüften Objekte durch das Schulverwaltungsamt hinsichtlich einer schnellstmöglichen Nutzung vorrangig zu berücksichtigen.

Begründung:

Im Bebauungsplan des „Sürther Feldes“ bzw. der Anlage Nr. 6, der in der Ratssitzung vom 26. März diesen Jahres verabschiedet worden ist, ist die Bebauung der Gemeinbedarfsfläche durch eine Grundschule und eine weiterführende Schule ausgewiesen.

In der Beantwortung einer Anfrage der FDP-Fraktion vom 11. September 2006 heißt es, dass das bisherige bilinguale und internationale Angebot in Köln gut ist, aber noch ausbaufähig, besonders im Hinblick auf die gewünschte Ansiedlung von internationalen Unternehmen in Köln.“

Im April vergangenen Jahres ließ die Verwaltung in einer Mitteilung wissen, dass in Köln mittelfristig die Errichtung einer Sekundarschule für Europa geplant ist, die zum deutschen wie auch französischen Abitur führen wird und im sprachlichen Bereich zahlreiche Zusatzangebote beinhaltet.

Ebenfalls im vergangenen Jahr ist - beantragt vom Integrationsrat - durch den Rat der Stadt Köln ein „Verbund Kölner Europäischer Grundschulen“ beschlossen worden. Ziel dieses Verbundes ist, „den Weg der europäischen Union zu ebnen, dass jede(r) Europäer(in) neben der Muttersprache bzw. der Sprache seiner Herkunftsfamilie mindestens 2 Fremdsprachen beherrscht.“

Der jetzt verabschiedete Bebauungsplan „Sürther Feld“ und die bereits durch die Verwaltung initiierten Maßnahmen hinsichtlich einer „Schule für Europa“ müssen ihren Fortgang finden und zeitnah in der Errichtung dieser Schule münden.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I