Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Politik:
alle Anfragen »

16.04.2009

FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln

Embrace Hotels - integrative Betriebe der Hotellerie

Die FDP-Fraktion hat folgende Anfrage auf die Tagesordnung des nächsten Sozialausschusses setzen lassen.

In Deutschland gibt es mittlerweile 13 Hotels unter dem Zusammenschluss „Embrace Hotels“ (www.embrace-hotels.de). Über diesen Verbund hinaus gibt es bundesweit über 30 Integrationsbetriebe der Hotellerie. Beschäftigt werden zu über zwei Dritteln Behinderte nach dem Tarifgehalt für Hotelhilfskräfte. Deutschlandweit sind das weit über 100 Menschen mit Handicaps. „Träger“ der einzelnen Hotel-, Tagungs- und Restaurationsbetriebe sind in der Regel durch Vereine oder Verbände oder die Wohlfahrtsverbände gegründete Gesellschaften. Die Auslastungsquote liegt 10% über derer „normaler“ Hotels. 30 weitere Betriebe sind in Planung. Köln ist einer der deutschen Hotelstädte.

Daraus ergeben sich folgende Frage, um deren Beantwortung wir in der kommenden Sitzung des Ausschuss für Soziales und Senioren am 23. April 2009 bitten:

1. Inwieweit ist das Konzept von Embrace der Verwaltung bekannt und wie wird es und die Umsetzbarkeit für Köln eingeschätzt, inwieweit gibt es ähnliche Konzepte, wenn ja welche und wie erfolgreich sind sie?

2. Inwieweit ist bekannt, ob es bei Trägern Pläne gibt, einen oder mehrere Standorte in Köln zu erschließen. Wenn ja, durch wen und wann? Gibt es bereits ähnliche Projekte in Köln?

3. Wenn es keine Pläne gibt, einen oder mehrere Standorte in Köln zu erschließen: Warum ist das aus Sicht der Verwaltung so?

4. Sollte es Pläne in der Vergangenheit gegeben haben: An welchen Gründen ist es in der Vergangenheit gescheitert, einen solchen Betrieb zu eröffnen?

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Mi., 11.10.2017 Lorenz Deutsch im Landtag NRW Nachrücker für Christian Lindner Lorenz Deutsch, MdL
Als Nachrücker für Christian Lindner wurde Lorenz Deutsch heute ... mehr
Mo., 25.09.2017 Reinhard Houben zieht für Kölner FDP in Bundestag ein FDP drittstärkste Kraft in Köln Yvonne Gebauer, MdL, und Reinhard Houben, MdB
Die Kölner Liberalen konnten bei der gestrigen Bundestagswahl mit einem Zweitstimmenergebnis von 13,8% in Köln Platz 3 erobern. Gegenüber ... mehr
Mi., 30.08.2017 Sterck: Varianten fair darstellen und nicht mit Fake-Bildern irritieren FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Varianten der Ost-West-Stadtbahn
Zur Verwaltungsvorlage für eine frühzeitige Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Ost-West-Achse zwischen Melatenfriedhof und Deutzer ... mehr

Termin-Highlights


Di., 17.10.2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Das Gesicht der Stadt verändert sich
Ralph Sterck, MdR
Aktuelle Pläne und Projekte aus Sicht des Stadtententwicklungsausschusses Ralph Sterck ist seit 1999 für die FDP Mitglied des ...mehr

Politik-Highlights


So., 24.09.2017
Bundestagswahl 2017
Am 24. September 2017 war Bundestagswahl Nach der überaus erfolgreichen Landtagswahl in NRW, bei der die Kölner FDP mit 13,8% ...mehr

So., 14.05.2017
Landtagswahl 2017
Am 14. Mai 2017 war Landtagswahl in NRW Mit 13,8% Zweitstimmen holte die Kölner FDP bei der Landtagswahl ein Ergebnis, das ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr

alle Videos »

Videothek

Bundestagswahl 2017 - Reinhard Houben, Direktkandidat der FDP in Köln I