Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Bettina Houben

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Mathias-Schleiden-Straße 4
50735 Köln
Fon 0221. 76 33 15
bettina.houben@netcologne.de

Stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes, Gesundheitspolitische Sprecherin der Ratsfraktion

- Der Gürtel von der Mülheimer Brücke bis zur Merheimer Strasse muss zügig vollendet werden.
Dabei sind ökologische Gesichtspunkte und der Lärmschutz, auch vor dem KVB-Lärm, zu berücksichtigen.
Sichere Fußgänger – und Radwege sind ebenfalls zwingend nötig.

- Um Weidenpesch als Bildungsstandort weiter zu stärken spreche ich mich
für eine sofortige Bebauung des Brachgeländes
Niehler Kirchweg/Friedrich-Karl-Strasse aus.
Die Errichtung dieser wohnortnahen Kindertagesstätte und Grundschule machen Niehl und Weidenpesch besonders für junge Familien attraktiv.


- Das Niehler Rheinufer ist ein Schatz für alle Bürgerinnen und Bürger.
Neben den Bereichen für die Naherholung befinden sich dort die Flächen verschiedener Sportvereine. Daher ist es wichtig den Parklplatz am Kuhweg, der eher einer Brachfläche gleicht, zu ertüchtigen.
"Nach dem Abitur 1979 in Köln und dem Beginn des Studiums in Düsseldorf (war die ZVS Schuld!) habe ich mich bei den Jungen Liberalen auf Landes- und Kreisebene engagiert. Ich war zwei Jahre Finanzreferentin des Landesverbandes, von 1983 bis 1985 Kreisvorsitzende der Kölner Jungen Liberalen und zwei Wahlperioden Mitglied des Kreisvorstandes der Kölner FDP. Außerdem war ich schon mal sechs Jahre die Vorsitzende des Ortsverbades Nippes der FDP und war es von 2005 bis 2011 wieder. Mit Beginn meiner Tätigkeit in der Praxis und den beiden Kindern hatte ich zwischenzeitlich mein Engagement reduziert.

Seit Januar 1995 arbeite ich in einer hausärztlichen Gemeinschaftspraxis in Weidenpesch, dem Stadtteil, in dem ich aufgewachsen und zur Schule gegangen bin, als Praktische Ärztin. Seit 1993 lebe ich wieder mit meiner Familie im Stadtbezirk Nippes. Im Rahmen meiner ärztlichen Tätigkeit bin ich viel, vor allem in Weidenpesch unterwegs und spreche mit den Menschen über ihre Freuden, aber auch ihre Sorgen und Nöte. Daher weiß ich, wie wichtig es ganz subjektiv ist, ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit vor allem in der Nachbarschaft und auf den täglichen Wegen zu finden und zu erleben. Zur KölnWahl 2009 kandidierte ich im Wahlkreis Weidenpesch und Niehl und zur Bundestagswahl 2009 - wie 2005 - im Wahlkreis Köln III für die Stadtbezirke Ehrenfeld, Nippes und Chorweiler. Seit 2009 bin ich Gesundheitspolitische Sprecherin der Ratsfraktion und seit 2011 Stellvertretende Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Köln."

Bettina Houben kandidierte zur KölnWahl 2014 für den Wahlkreis Niehl III sowie Weidenpesch und Platz 9 der Ratsliste.


Hier finden Sie einige private Fotos von Bettina Houben

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 19.05.2016 Auf der Suche nach Mehrheiten Kölner Parteien bereiten sich auf die Landtags- und Bundestagswahlen im nächsten Jahr vor Yvonne Gebauer & Reinhard Houben
Von Susanne Happe Mitte Mai nächsten Jahres findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt, im Herbst die Bundestagswahl. Kölner ... mehr
Mi., 11.05.2016 Schwarz-Grün lässt Eltern für Leistungen bezahlen, die sie nicht erhalten Laufenberg: Kita-Beiträge sollen OGTS finanzieren Sylvia Laufenberg, MdR
CDU, Grüne, 'Deine Freunde' und Freie Wähler haben in der gestrigen Ratssitzung einen Änderungsantrag beschlossen, der die Rücknahme des ... mehr
Mi., 11.05.2016 Erfolgreicher Auftritt des Reker-Bündnisses Weitgehend gemeinsames Vorgehen der OB-Unterstützer im Rat FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
In der gestrigen Ratssitzung brachte Oberbürgermeisterin Henriette Reker den Entwurf des Doppelhaushalts 2016/2017 ein. In der sich ... mehr

Termin-Highlights

Volker Görzel
Mit Industrie 4.0 wird die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Die fortschreitende Digitalisierung wird die Automation beschleunigen und die ...mehr
Dr. Michael Stückradt
FreiGespräch mit Dr. Stückradt Universität zu Köln – Universität in Köln Perspektiven der Universitätsstadt Köln Sehr geehrte ...mehr

Fr., 10.06.2016, 12:30 Uhr
Ladies Lunch
Dr. Annette Wittmütz, Vorsitzende der Liberalen Frauen Köln
Zu Gast: Frau Monika Kleine vom Sozialdienst katholischer Frauen Das Verlassen der Heimat und der Familie, die Flucht in eine fremde ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015