Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Mark Stephen Pohl

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland

Malteserstraße 74
50859 Köln
Fon 02234. 94 28 78
Fax 02234. 94 81 00
Mobil 0171. 84 45 537
markpohl@hotmail.com

www.markpohl.com

Vorsitzender des Stadtbezirksverbandes Lindenthal

Mark Stephen Pohl ist 1972 in Köln geboren. Nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann studierte er Politikwissenschaften in Bonn. Beruflich ist er als Vorstandsassistent in einem Kölner Handelsunternehmen tätig.

Seit 1990 ist er Mitglied der FDP und der Jungen Liberalen (JuLis). Nach Vorstandstätigkeiten im Kreisverband Köln und im Landesvorstand NRW der JuLis sowie als Chefredakteur des Bundesmitgliedermagazins der JuLis war er Bezirksvorsitzender der JuLis Köln/Bonn.

In der FDP ist er lange Jahre Mitglied des Vorstandes des Ortsverbandes Junkersdorf/Lövenich/Weiden/Widdersdorf. Von 1997 bis 1999 als dessen Vorsitzender. Seit 1996 ist er Beisitzer im Bezirksvorstand der FDP-Köln/Bonn.

Von 1999 bis 2009 war er Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Soziales und Senioren und Sozialpolitischer Sprecher der Ratsfraktion. Seit 2009 ist er Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland. Seine politischen Schwerpunkte sind die Sozial-, Arbeitsmarkt- und Ausbildungspolitik. Und seit 2011 ist er der Vorsitzende des Stadtbezirksverbandes Lindenthal.

Zur KölnWahl 2009 kandidierte Mark Stephen Pohl für die FDP im Wahlkreis Weiden, Lövenich und Widdersdorf und auf Platz 7 der Ratsliste.
Mark Stephen Pohl kandidierte zur KölnWahl 2014 für den Wahlkreis Weiden II, Lövenich, Widdersdorf.


Hier geht es zur Homepage von Mark Stephen Pohl.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Freie Demokraten Wahljahr 2017

Aktuelle Highlights

Di., 07.03.2017 FDP gegen City-Maut Houben: Schadet der Wirtschaft Reinhard Houben, MdR
Der städtische Umweltdezernent Rau hat die Einführung einer City-Maut für die Kölner Innenstadt gefordert. ... mehr
Di., 21.02.2017 Hoyer: Köln braucht eine Internationale Schule Lösung muss Interessen aller Schüler im Kölner Westen berücksichtigen
Zur Zukunft der von der Schließung bedrohten Internationalen Friedensschule in Widdersdorf erklärt ... mehr
Fr., 10.02.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Oberirdische verbaut dauerhaft große Lösung So könnte der Bereich über der U-Bahn-Station Heumarkt künftig mit einer tiefergelegten Ost-West-Strecke aussehen
Zu aktuellen Presseberichten, die Stadtverwaltung würde im Frühjahr lediglich eine U-Bahn zwischen Heu- und Neumarkt vorschlagen und den ... mehr

Termin-Highlights


Do., 23.03.2017, 20.00 Uhr bis 23:00 Uhr
TalkingPott: NRW 2017 - Wir haben die Wahl!
Maria Westphal
Unser Thema im März „NRW 2017 - Wir haben die Wahl!“ wird eine Parteiendiskussion über vergangenes, gegenwärtiges und zukünftiges in ...mehr
Yvonne Gebauer, MdL
"Ist Bildung weiblich?" Der jährliche Ladies Lunch der Liberalen Frauen Köln widmet sich dem Thema Bildung, am Freitag, 24.03.2017, im ...mehr

Sa., 25.03.2017, 12:30 Uhr
Neumitgliedertreffen
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neumitglieder der FDP in Köln, wir möchten Sie nochmals herzlich begrüßen in der Freien ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr