Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Mark Stephen Pohl

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland

Malteserstraße 74
50859 Köln
Fon 02234. 94 28 78
Fax 02234. 94 81 00
Mobil 0171. 84 45 537
markpohl@hotmail.com

www.markpohl.com

Vorsitzender des Stadtbezirksverbandes Lindenthal

Mark Stephen Pohl ist 1972 in Köln geboren. Nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann studierte er Politikwissenschaften in Bonn. Beruflich ist er als Vorstandsassistent in einem Kölner Handelsunternehmen tätig.

Seit 1990 ist er Mitglied der FDP und der Jungen Liberalen (JuLis). Nach Vorstandstätigkeiten im Kreisverband Köln und im Landesvorstand NRW der JuLis sowie als Chefredakteur des Bundesmitgliedermagazins der JuLis war er Bezirksvorsitzender der JuLis Köln/Bonn.

In der FDP ist er lange Jahre Mitglied des Vorstandes des Ortsverbandes Junkersdorf/Lövenich/Weiden/Widdersdorf. Von 1997 bis 1999 als dessen Vorsitzender. Seit 1996 ist er Beisitzer im Bezirksvorstand der FDP-Köln/Bonn.

Von 1999 bis 2009 war er Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Soziales und Senioren und Sozialpolitischer Sprecher der Ratsfraktion. Seit 2009 ist er Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland. Seine politischen Schwerpunkte sind die Sozial-, Arbeitsmarkt- und Ausbildungspolitik. Und seit 2011 ist er der Vorsitzende des Stadtbezirksverbandes Lindenthal.

Zur KölnWahl 2009 kandidierte Mark Stephen Pohl für die FDP im Wahlkreis Weiden, Lövenich und Widdersdorf und auf Platz 7 der Ratsliste.
Mark Stephen Pohl kandidierte zur KölnWahl 2014 für den Wahlkreis Weiden II, Lövenich, Widdersdorf.


Hier geht es zur Homepage von Mark Stephen Pohl.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Gebauer und Houben werden Spitzenkandidaten

Aktuelle Highlights

Mi., 07.12.2016 FDP räumt die Turnhallen frei! Hoyer: Schul- und Vereinssport müssen doch nicht länger warten Katja Hoyer, MdR
Die sozialpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Katja Hoyer, ... mehr
Mo., 28.11.2016 Sterck: Verlegung des Großmarktes nach Volkhoven/Weiler FDP greift Vorschlag von 2001 auf FDP-Fraktionschef Ralph Sterck zeigt auf das städtische Gelände in Volkhoven/Weiler, das die Verwaltung 2001 als Großmarktstandort favorisierte (Foto: Robert Baumanns, Express)
In einer Pressekonferenz am Freitag sprachen sich FDP-Fraktionschef Ralph ... mehr
Mi., 16.11.2016 FDP will Änderungen bei der Kölner Stadtordnung Breite: Verbot von Mannschaftssport auf Grünflächen ist Nonsens!
Die von der Kölner Stadtverwaltung vorgelegte Beschlussvorlage zur Kölner Stadtordnung stößt in der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln auf ... mehr

Termin-Highlights


So., 11.12.2016, 18:00 Uhr
Neumitglieder- und Interessententreffen
Einladung zum Neumitglieder- und Interessententreffen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neumitglieder und Interessenten der FDP in ...mehr

Mo., 12.12.2016, 19:00 Uhr
FreiGespräch: Trump - Was nun?
Als wir am Morgen des 9. November die Nachrichten hörten, da hatten wir das Gefühl, die Welt wäre eine andere als noch am Abend zuvor. ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr