Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Marc André Urmetzer

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Mitglied der Bezirksvertretung Chorweiler
Niehler Straße 167
50733 Köln
Mobil 0178. 81 52 087
marc.urmetzer@julis-nrw.de
Marc Urmetzer wurde am 19. Juni 1991 im Severinsklösterchen in der Kölner Südstadt geboren. Nach mehrmaligen Umzügen durch die Stadtbezirke Chorweiler und Nippes und dem Bestehen der Abiturprüfungen am städtischen Gymnasium Köln-Pesch studiert der Nippeser nun an der Universität zu Köln Deutsche Sprache und Literatur.

2007 trat Marc Urmetzer den Jungen Liberalen und der FDP bei. Seitdem war er Mitglied im Kreisvorstand der JuLis-Köln, gründete die Liberalen Schüler in Köln neu und war Mitglied in deren Landesvorstand von 2009 bis 2010. 2009 wurde er stellvertretender Leiter des Landesarbeiskreises Bildung, Forschung und Kultur der JuLis-NRW. Er beendete sein Engagement dort, um im Mai 2010 erfolgreich für den Landesvorstand der JuLis-NRW zu kandidieren. 2010 trat er dann auch der Liberalen Hochschulgruppe Köln bei. Bei der FDP ist er ordentliches Mitglied der Landesfachausschüsse Soziales, Verkehr und Gender. 2011 wurde er zum Vorsitzenden der Liberalen Hochschulgruppe (LHG) an der Universität zu Köln gewählt, was er bis 2013 war. 2011 war er Beisitzer im FDP-Stadtbezirksvorstand Nippes und seit 2013 im FDP-Kreisvorstand. Für die Kommunalwahl 2014 wurde Marc Urmetzer zum Spitzenkandidaten der JuLis Köln gewählt.

Zudem war Marc Urmetzer Geschäftsführer des gemeinnützigen Vereins "Weiße Schleife e.V.", einer Aktion der JuLis-NRW, die sich für Zivilcourage, Toleranz und Menschenrechte einsetzt, um die Bürgerrechtspolitik der Jungen Liberalen zu unterstreichen.

2013 war er Bezirksvorsitzender der JuLis Köln/Bonn. Marc Urmetzer kandidierte zur KölnWahl 2014 für den Wahlkreis Chorweiler sowie Blumenberg und Platz 10 der Ratsliste. Die JuLis wählten in für die KölnWahl 2014 zu ihrem Spitzenkandidaten.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 23.06.2016 Sterck: Liberale Handschrift sichtbar Schwerpunkte der FDP für Doppelhaushalt 2016/17 Ralph Sterck, MdR
FDP-Fraktionsvorsitzender Ralph Sterck erklärt: „Nachdem die FDP ... mehr
Mo., 13.06.2016 Konzeptlosigkeit der Landesregierung verspielt die Chancen der Kinder Kritik von Gebauer und Lindner Yvonne Gebauer und Christian Lindner
"Dass die Grundschulen noch nicht unter der Last rot-grünen Politik zusammen gebrochen sind, das liegt am Engagement der Lehrerinnen und ... mehr
Fr., 10.06.2016 Viele Parkplätze in Köln fallen weg - dafür Vorfahrt für Radfahrer Neues Konzept Reinhard Houben, MdR
Köln - Radfahrer stöhnen: Die Radwege sind entweder nicht vorhanden oder viel zu klein, auf Straßen werden sie von Autofahrern angehupt ... mehr

Termin-Highlights


Fr., 01.07.2016 bis So., 03.07.2016, 18.00 bis 18:00 Uhr
Stand und Paradewagen auf dem CSD 2016 "anders.Leben!"
Zur Eröffnung kommt Henriette Reker Liebe Freundinnen und Freunde der Kölner Freien Demokraten und Jungen Liberalen! Bald ist ...mehr

Sa., 02.07.2016, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
CSD Business Empfang
Ralph Sterck, MdR
„Drehen sich die Uhren für Gleichstellung, gesellschaftliche Freiheit und Vielfalt wieder rückwärts?“ In kleinen Schritten setzt sich ...mehr

So., 03.07.2016, 17:00 Uhr
CSD-Abschlusskundgebung mit Michael Kauch
Michael Kauch
Wenn auch der letzte Paradeengel seinen Dienst bei der großen Demo beendet hat, findet die politische Abschlusskundgebung auf der ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck über den KAMPMEYER Marktbericht Köln 2016