Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Turadj Zarinfar

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Widdersdorfer Straße 415
50933 Köln
Fax 0221. 271 61 60
Mobil 0151. 15 15 23 00
„Ich setze mich für eine moderate Bebauung des RTL-Geländes an der Aachener Straße ein. Außerdem gilt es, die weitere Entwicklung des Rhein-Centers in Weiden mit dem direkten Umfeld abzupassen und die Verkehrsberuhigung in den Wohngebieten um- und durchzusetzen.“
Turadj Zarinfar ist 1972 in Dortmund geboren. Er hat nach dem abgeschlossenen Studium als Diplom-Bauingenieur in Dortmund in einigen Unternehmen im Bauwesen in Dortmund und Köln gearbeitet bevor er sich im Jahre 2002 selbstständig machte. Heute ist er geschäftsführender Gesellschafter der Zarinfar Baumanagement GmbH mit Sitz in Köln und beschäftigt 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Themen des Baumanagements und der Projektsteuerung im Industrie- und Gewerbebau übernehmen. Er ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Im Jahre 2003 trat Zarinfar in die FDP ein. Er war stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender in Bad Honnef und zur Kommunalwahl 2004 kandidierte er dort als Bürgermeisterkandidat der FDP. 2008 bis 2010 war er Beisitzer im Vorstand des damaligen Ortsverbandes Köln-Mitte, heute Stadtbezirksverband Innenstadt.

Zur KölnWahl 2009 kandidierte er für die FDP im Wahlkreis Junkersdorf, Müngersdorf und Weiden. Von 2009 bis 2012 war er Sachkundiger Einwohner im Wirtschaftsausschuss der Stadt Köln.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Ralph Sterck zur Kölner Stadtentwicklung

Aktuelle Highlights

So., 28.08.2016 Gebauer und Houben zu Spitzenkandidaten gewählt Kölner FDP stellt Team für Landtags- und Bundestagswahl auf Reinhard Houben und Yvonne Gebauer, MdL
Yvonne Gebauer und ... mehr
Di., 23.08.2016 Sterck: Neue Verkehrsführung ist Schildbürgerstreich FDP fordert Erhalt von zwei Fahrspuren auf dem Hansaring Plakat zur KölnWahl 2014
Auf dem Hansaring wurde zwischen Ritterstraße und Am Kümpchenshof in Richtung Süden ein Fahrradschutzstreifen angelegt und dafür die ... mehr
Di., 16.08.2016 Sorge ums Museum FDP sieht jüdischen Schwerpunkt schwinden Direktor tritt Befürchtungen entgegen Der neue Platz zwischen Jüdischem und Wallraf-Richartz-Museum
Die Kölner FDP macht sich Sorgen um das Profil des Jüdischen Museums. Anlass dazu geben den Liberalen die Ausführungen zum ... mehr

Termin-Highlights


So., 04.09.2016, 10.00 bis 18.00 Uhr
Stand beim Carree-Fest auf der Berrenrather Straße
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, kaum gehen die Sommerferien ihrem Ende entgegen, stehen die nächsten Aktivitäten der ...mehr
Christian Lindner, MdL
Rede von Christian Lindner, MdL Liebe Parteifreundinnen, liebe Parteifreunde, auf Beschluss des Bezirksvorstandes zur ...mehr
Marie-Agnes Strack-Zimmermann
Liebe Freunde und Mitglieder der Freien Demokraten, mit großer Freude möchte ich Sie sehr herzlich zu dem traditionellen, liberalen ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Rede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr