Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite: Liberale Köpfe:

Turadj Zarinfar

Bild vergrößern
Bild verkleinern
Widdersdorfer Straße 415
50933 Köln
Fax 0221. 271 61 60
Mobil 0151. 15 15 23 00
„Ich setze mich für eine moderate Bebauung des RTL-Geländes an der Aachener Straße ein. Außerdem gilt es, die weitere Entwicklung des Rhein-Centers in Weiden mit dem direkten Umfeld abzupassen und die Verkehrsberuhigung in den Wohngebieten um- und durchzusetzen.“
Turadj Zarinfar ist 1972 in Dortmund geboren. Er hat nach dem abgeschlossenen Studium als Diplom-Bauingenieur in Dortmund in einigen Unternehmen im Bauwesen in Dortmund und Köln gearbeitet bevor er sich im Jahre 2002 selbstständig machte. Heute ist er geschäftsführender Gesellschafter der Zarinfar Baumanagement GmbH mit Sitz in Köln und beschäftigt 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Themen des Baumanagements und der Projektsteuerung im Industrie- und Gewerbebau übernehmen. Er ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Im Jahre 2003 trat Zarinfar in die FDP ein. Er war stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender in Bad Honnef und zur Kommunalwahl 2004 kandidierte er dort als Bürgermeisterkandidat der FDP. 2008 bis 2010 war er Beisitzer im Vorstand des damaligen Ortsverbandes Köln-Mitte, heute Stadtbezirksverband Innenstadt.

Zur KölnWahl 2009 kandidierte er für die FDP im Wahlkreis Junkersdorf, Müngersdorf und Weiden. Von 2009 bis 2012 war er Sachkundiger Einwohner im Wirtschaftsausschuss der Stadt Köln.

Liberale Webnews

alle Videos »

Videothek

Freie Demokraten Wahljahr 2017

Aktuelle Highlights

Fr., 10.02.2017 FDP will Ost-West-U-Bahn bis Melaten Sterck: Oberirdische verbaut dauerhaft große Lösung So könnte der Bereich über der U-Bahn-Station Heumarkt künftig mit einer tiefergelegten Ost-West-Strecke aussehen
Zu aktuellen Presseberichten, die Stadtverwaltung würde im Frühjahr lediglich eine U-Bahn zwischen Heu- und Neumarkt vorschlagen und den ... mehr
Do., 09.02.2017 FDP begrüßt Lösung der Blitzer-Affäre Houben: Wer trägt „Oberverantwortungshut?“
Knapp 400.000 Autofahrerinnen und Autofahrer sind auf der A3 am Heumarer Dreieck wegen angeblicher Tempoüberschreitungen zu Unrecht mit ... mehr
Mi., 11.01.2017 FDP lehnt "Historische Mitte" ab Sterck: Stadtmuseum soll im Zeughaus bleiben Entwurf für die
Die Kölner FDP wendet sich gegen einen Auszug des Kölnischen Stadtmuseums aus dem Zeughaus. ... mehr

Termin-Highlights

Auch in diesem Jahr findet wieder der traditionelle liberale Aschermittwoch mit Fischessen des FDP-Stadtbezirksverband Köln-Innenstadt ...mehr

Mo., 06.03.2017, 18:30 Uhr
Behind the scenes: Airport CGN
Programm Anmeldung dringend erforderlich Änderungen des Veranstaltungsprogramms bleiben vorbehalten 18:30 Treffen am ...mehr
Unter diesem Motto lade ich Sie, Ihre Freundinnen und Freunde, herzlich ein zum Internationalen Frauentag 2017 am Dienstag, 7. März 2017, ...mehr

Politik-Highlights

Ralph Sterck, MDR
Haushaltsrede von Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der ...mehr
Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr