Köln kann mehr

Liberale Arbeitskreise

Mitglieder und Interessenten der Liberalen sind herzlich eingeladen, sich in die inhaltliche Arbeit der Partei einzubringen. Eine Möglichkeit dafür bieten die Liberalen Arbeitskreise (LibAK). Sie behandeln politische Themen, die sowohl kommunalpolitische als auch landes- und bundespolitische Relevanz haben. Politische Positionen, die in den Arbeitskreisen entwickelt werden, werden in den Kreisvorstand, den Kreishauptausschuss oder den Kreisparteitag eingebracht und gegebenenfalls an die Landes- oder Bundesebene der FDP weitergetragen.

Wir laden Sie gerne zu den Sitzungen der Liberalen Arbeitskreise ein. Wenn Sie mitarbeiten und eingeladen werden wollen, wenden Sie sich bitte an die Kreisgeschäftsstelle.

Neben diesen Liberalen Arbeitskreisen können Sie sich auch in die konkrete Kommunalpolitik einbringen. Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln hat dafür Fraktionsarbeitskreise (FAK) eingerichtet. Auch hier können Mitglieder und Interessenten mitwirken.

Alle bereits feststehenden Termine für die künftigen Sitzungen der Arbeitskreise entnehmen Sie bitte der Rubrik 'Termine'.


Derzeit existieren folgende Liberale Arbeitskreise:

Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftspolitik

Arbeitskreisleitung: Dennis Fröhlen

Der Arbeitskreis entwickelt arbeits- und sozialpolitische Konzepte, die zu einer Verbesserung der Arbeitsmarktsituation in Deutschland führen. Dabei krankt der deutsche Arbeitsmarkt – dies ist einhellige Meinung der Experten – nicht an der derzeit schwierigen Konjunkturlage, sondern vor allen Dingen an der strukturellen Verkrustung. Notwendig ist eine grundsätzliche Modernisierung, Flexibilisierung und Deregulierung im Bereich des Arbeitsrechts und der Sozialpolitik. Dafür sollen Konzepte entworfen und Konzepte anderer bewerten werden. Dazu werden die aktuellen Vorschläge unter ‚die Lupe’ genommen. Man will aber auch mittelfristige Visionen entwerfen, von denen man weiß, dass sie heute noch nicht durchsetzbar wären. Das individuelle Arbeitsrecht, das Betriebsverfassungsrecht und das Tarifrecht verbleibt weiter kontinuierlich auf dem Prüfstand. Es stehen auch europa- und kommunalpolitische Themen aus dem Bereich Arbeits- und Sozialpolitik auf der Agenda.

Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik

Arbeitskreisleitung: Oliver Totter, Schwalbenberg 22, 53894 Mechernich, info@ra-totter.de

Im Liberalen Arbeitskreis Außen-, Europa- und Sicherheitspolitik arbeiten FDP-Mitglieder aus Köln, Bonn und Umgebung mit. Offiziell ist dieser Arbeitskreis beim Bezirksverband Köln/Bonn angesiedelt. Auf der Basis von Fachwissen und Erfahrungen berät er die FDP auf Bundes- und Landesebene in den Bereichen Außen-, Sicherheits- und Europapolitik. Die Mitglieder kommen aus den unterschiedlichen sicherheitsrelevanten Aufgabengebieten wie Verteidigung, Außenpolitik, Entwicklunghilfe, Wirtschaft, Naturwissenschaft und Polizei.

Innen- und Rechtspolitik

Arbeitskreisleitung: Dr. Oliver Ziehm

Der Liberale Arbeitskreis Innen- und Rechtspolitik tagt monatlich in offener Runde zu aktuellen und grundsätzlichen Fragen. Arbeitsfelder sind z.B. Integration und Jugendkriminalität, elektrische Fußfessel, Doping und Schuluniformen. Regelmäßig werden Referenten eingeladen.

Liberale Webnews

Aktuelle Highlights

Do., 19.05.2016 Auf der Suche nach Mehrheiten Kölner Parteien bereiten sich auf die Landtags- und Bundestagswahlen im nächsten Jahr vor Yvonne Gebauer & Reinhard Houben
Von Susanne Happe Mitte Mai nächsten Jahres findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt, im Herbst die Bundestagswahl. Kölner ... mehr
Mi., 11.05.2016 Schwarz-Grün lässt Eltern für Leistungen bezahlen, die sie nicht erhalten Laufenberg: Kita-Beiträge sollen OGTS finanzieren Sylvia Laufenberg, MdR
CDU, Grüne, 'Deine Freunde' und Freie Wähler haben in der gestrigen Ratssitzung einen Änderungsantrag beschlossen, der die Rücknahme des ... mehr
Mi., 11.05.2016 Erfolgreicher Auftritt des Reker-Bündnisses Weitgehend gemeinsames Vorgehen der OB-Unterstützer im Rat FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln
In der gestrigen Ratssitzung brachte Oberbürgermeisterin Henriette Reker den Entwurf des Doppelhaushalts 2016/2017 ein. In der sich ... mehr

Termin-Highlights

Volker Görzel
Mit Industrie 4.0 wird die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Die fortschreitende Digitalisierung wird die Automation beschleunigen und die ...mehr
Dr. Michael Stückradt
FreiGespräch mit Dr. Stückradt Universität zu Köln – Universität in Köln Perspektiven der Universitätsstadt Köln Sehr geehrte ...mehr

Fr., 10.06.2016, 12:30 Uhr
Ladies Lunch
Dr. Annette Wittmütz, Vorsitzende der Liberalen Frauen Köln
Zu Gast: Frau Monika Kleine vom Sozialdienst katholischer Frauen Das Verlassen der Heimat und der Familie, die Flucht in eine fremde ...mehr

Politik-Highlights

Katja Hoyer, MdR
Rede der Stellvertretenden Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Köln, Katja Hoyer, zur Fortsetzung der Planungen für ein ...mehr
Ulrich Breite, MdR
Laudatio zur Übergabe des Friedrich-Jacobs-Preises 2015 an die Sportjugend Köln für das Angebot Mitternachtssport Lieber Herr ...mehr
Henriette Reker
Freie Demokraten unterstützen unabhängige und parteilose Kandidatin Die Kölnerinnen und Kölner wählen eine neue ...mehr

alle Videos »

Videothek

Friedrich-Jacobs-Preisverleihung 2015